Disclaimer

Disclaimer

Disclaimer

Deutsche Industrie REIT-AG Takeover and Delisting Of­fer


You have entered the website which CTP N.V. has designated for the publication of documents and information in connection with its voluntary public takeover and delisting offer pursuant to the German Securities Acquisition and Takeover Act (Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz) (“WpÜG”) for all shares of Deutsche Industrie REIT-AG announced on October 25, 2021 (the „Offer“).  

In order to access further information in connection with the Offer, visitors of this website are requested to confirm, at the bottom of this page, notice of the following legal information.  

CTP N.V. (the “Bidder”) publishes on the following pages information concerning the Offer. The Offer is being implemented solely in accordance with the applicable laws of the Federal Republic of Germany, in particular the WpÜG in conjunction with the German regulation on the contents of offer documents, consideration related to tender offers and compulsory offers, and exemptions from the obligation to publish and submit an offer (WpÜG-Angebotsverordnung). The Offer is not made pursuant to the provisions of jurisdictions other than those of the Federal Republic of Germany. Thus, no announcements, registrations, admissions or approvals of the Offer and/or the offer document have been filed, arranged for or granted outside of the Federal Republic of Germany. Investors in, and holders of, securities in Deutsche Industry REIT-AG cannot rely on having recourse to provisions for the protection of investors of any jurisdiction other than the Federal Republic of Germany. No U.S. federal or state securities commission or regulatory authority has approved or disapproved of the Offer and/or offer document or passed upon the adequacy or accuracy of the information in the offer related documents. Any representation to the contrary is a criminal offence in the United States of America (“United States”).  

Subject to the exceptions described in the offer document as well as any exemptions that may be granted by any competent regulatory authority, a takeover or delisting offer is not being made directly or indirectly, in any jurisdiction where to do so would constitute a violation of the national laws of such jurisdiction.  

The Offer will result in the acquisition of securities of a Germany company and is subject to German disclosure requirements, which differ from those of the United States. The financial information included or referred to in the offer documents has been prepared in accordance with non-U.S. accounting standards and, accordingly, may not be comparable to financial information of U.S. companies or companies whose financial statements are prepared in accordance with generally accepted accounting principles in the United States.  

The Offer is being made in the United States pursuant to an exemption from the U.S. tender offer rules provided by Rule 14d-1(c) under the U.S. Securities Exchange Act of 1934, as amended (the “U.S. Securities Exchange Act”), and the issuance of shares is being made pursuant to an exemption from registration provided by Rule 802 under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the “U.S. Securities Act”), and the Offer is otherwise being made in accordance with the applicable regulatory requirements in Germany. Accordingly, the Offer is subject to disclosure and other procedural requirements, including with respect to withdrawal rights, offer timetable, settlement procedures and timing of payments that are different from those applicable under U.S. domestic tender offer procedures and law.  

It may be difficult for U.S. holders of shares to enforce their rights and any claims arising under the U.S. federal securities laws, since CTP N.V. and Deutsche Industrie REIT-AG are located in a country other than the United States, and some or all of their officers and directors may be residents of a country other than the United States. U.S. holders of shares may not be able to sue a non-U.S. company or its officers or directors in a non-U.S. court for violations of the U.S. securities laws. Further, it may be difficult to compel a non-U.S. company and its affiliates to subject themselves to a U.S. court’s judgment.  

The announcements made on this website do not constitute an invitation to sell or make an offer to exchange securities in Deutsche Industrie REIT-AG or the Bidder. With the exception of the publication of the offer document, announcements made on this website also do not constitute an offer to purchase or exchange shares in Deutsche Industrie REIT-AG or the Bidder.  

To the extent permissible under applicable law or regulation, and in accordance with German market practice, the Bidder or its brokers may purchase, or conclude agreements to purchase, securities in Deutsche Industrie REIT-AG, directly or indirectly, outside the Offer, before, during or after the period in which the offer remains open for acceptance. The same applies to other securities which are directly convertible into, exchangeable for, or exercisable for securities in Deutsche Industrie REIT-AG. These purchases may be completed via the stock exchange at market prices or outside the stock exchange at negotiated conditions. Any information on such purchases will be disclosed as required by law or regulation in Germany or any other relevant jurisdiction.  

To the extent that any announcements on this website contain forward-looking statements, such statements do not represent facts and are characterized by the words “expect”, “believe”, “estimate”, “intend”, “aim”, “assume” or similar expressions. Such statements express the intentions, opinions or current expectations and assumptions of the Bidder and the persons acting in conjunction with the Bidder, for example with regard to the potential consequences of the Offer for Deutsche Industrie REIT-AG, for those shareholders of Deutsche Industrie REIT-AG who choose not to accept the Offer or for future financial results of Deutsche Industrie REIT-AG. Such forward-looking statements are based on current plans, estimates and forecasts which the Bidder and the persons acting in conjunction with the Bidder have made to the best of their knowledge, but which do not claim to be correct in the future. Forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that are difficult to predict and usually cannot be influenced by the Bidder or the persons acting in conjunction with the Bidder. It should be kept in mind that the actual events or consequences may differ materially from those contained in or expressed by such forward-looking statements.  

By selecting the “I confirm” button, you warrant that you have read and understood the legal notice above.  
I Confirm I do not Confirm

Disclaimer

Übernah­me- und Delisting-Ange­bot Deutsche Industrie REIT-AG

 

Sie haben die Internetseite aufgerufen, die von der CTP N.V. zur Veröffentlichung von Unterlagen und Informationen in Zusammenhang mit ihrem am 25. Oktober 2021 angekündigten freiwilligen öffentlichen Übernahme- und Delisting-Angebot nach dem deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz („WpÜG“) zum Erwerb sämtlicher Aktien der Deutsche Industrie REIT-AG (das „Angebot“) vorgesehen ist.

 

Besucher dieser Seite werden gebeten, die Kenntnisnahme der folgenden rechtlichen Hinweise unten auf der Seite zu bestätigen, um zu den weiteren Informationen im Zusammenhang mit dem Angebot weitergeleitet zu werden.

 

Die CTP N.V. (die „Bieterin“) veröffentlicht auf den folgenden Seiten Informationen betreffend das Angebot. Das Angebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt, insbesondere nach den Vorschriften des WpÜG in Verbindung mit der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung). Das Angebot wird nicht nach den rechtlichen Vorgaben anderer Rechtsordnungen als der der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt. Dementsprechend wurden keine Bekanntmachungen, Anmeldungen, Zulassungen oder Genehmigungen für das Angebot und/oder die Angebotsunterlage außerhalb der Bundesrepublik Deutschland eingereicht, veranlasst oder gewährt. Investoren und Inhaber von Wertpapieren der Deutsche Industrie REIT-AG können nicht darauf vertrauen, durch die Anlegerschutzvorschriften irgendeiner anderen Rechtsordnung als der der Bundesrepublik Deutschland geschützt zu werden. Keine Bundesbehörde oder Behörde eines Bundesstaats der Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“) hat das Angebot und/oder die Angebotsunterlage genehmigt oder untersagt oder eine Aussage zur Angemessenheit oder Korrektheit der Informationen in den Angebotsdokumenten getroffen. Jede anderslautende Behauptung stellt einen Verstoß gegen strafrechtliche Bestimmungen der Vereinigten Staaten dar.

 

Vorbehaltlich der in der Angebotsunterlage beschriebenen Ausnahmen sowie gegebenenfalls von den jeweiligen Aufsichtsbehörden zu erteilenden Ausnahmegenehmigungen wird weder mittelbar noch unmittelbar ein Übernahme- oder Delisting-Angebot in jenen Rechtsordnungen unterbreitet werden, in denen dies einen Verstoß nach den jeweiligen nationalen Recht darstellen würde.

 

Das Angebot betrifft den Erwerb von Wertpapieren einer deutschen Gesellschaft und unterliegt den deutschen Offenlegungspflichten, die von jenen der Vereinigten Staaten abweichen. Die in den Angebotsdokumenten enthaltenen oder erwähnten Finanzinformationen wurden in Übereinstimmung mit Nicht-U.S. Rechnungslegungsstandards erstellt und sind daher nicht mit den Finanzinformationen von U.S. Gesellschaften oder Gesellschaften vergleichbar, die ihre Abschlüsse in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung in den Vereinigten Staaten (US GAAP) erstellen.

 

Das Angebot wird in den Vereinigten Staaten auf Basis der in Rule 14d-1(c) unter dem U.S. Securities Exchange Act of 1934 in der aktuellen Fassung (der “U.S. Securities Exchange Act”) enthaltenen Ausnahme von den U.S. tender offer rules durchgeführt. Die Ausgabe von Aktien wird auf Basis der in Rule 802 unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der aktuellen Fassung (der “U.S. Securities Act”) enthaltenen Ausnahme von den Registrierungspflichten erfolgen. Das Angebot wird sonst in Übereinstimmung mit den anwendbaren deutschen Bestimmungen durchgeführt. Das Angebot unterliegt daher Offenlegungs- und Verfahrensvorschriften, einschließlich von Rücktrittsrechten, Angebotszeitplan, Abwicklungsprozess und Zeitpunkt von Zahlungen, die von jenen abweichen, die in den U.S. Übernahmevorschriften und Gesetzen vorgesehen sind.

 

Für U.S.-Aktionäre könnte es schwierig sein, ihre Rechte und eventuelle Ansprüche nach dem U.S.-amerikanischen Wertpapierrecht durchzusetzen, da die CTP N.V. und die Deutsche Industrie REIT-AG ihren Sitz außerhalb der Vereinigten Staaten haben und einige oder alle ihrer Organmitglieder in einem Staat außerhalb der Vereinigten Staaten ansässig sind. U.S.-Aktionäre könnten nicht in der Lage sein, eine Nicht-U.S. Gesellschaft oder deren Organmitglieder in einem Gericht außerhalb der Vereinigten Staaten für Verletzungen des U.S.-amerikanischen Wertpapierrechts zu belangen. Darüber hinaus kann es schwierig sein, Nicht-U.S. Gesellschaften und mit diesen verbundene Unternehmen zu zwingen, sich der Gerichtsbarkeit von Gerichten in den Vereinigten Staaten zu unterwerfen.

 

Bekanntmachungen auf dieser Internetseite stellen keine Aufforderung zum Verkauf oder zur Abgabe eines Angebots zum Tausch von Wertpapieren der Deutsche Industrie REIT-AG oder der Bieterin dar. Mit Ausnahme der Angebotsunterlage stellen Bekanntmachungen auf dieser Internetseite auch kein Angebot zum Kauf oder Tausch von Aktien der Deutsche Industrie REIT-AG oder der Bieterin dar.

 

Soweit dies nach anwendbarem Recht zulässig ist und in Übereinstimmung mit deutscher Marktpraxis erfolgt, können die Bieterin oder für sie tätige Broker außerhalb des Angebots vor, während oder nach Ablauf der Annahmefrist bzw. der weiteren Annahmefrist unmittelbar oder mittelbar Wertpapiere der Deutsche Industrie REIT-AG erwerben bzw. entsprechende Vereinbarungen abschließen. Dies gilt in gleicher Weise für andere Wertpapiere, die ein unmittelbares Wandlungs- oder Umtauschrecht in bzw. ein Optionsrecht auf Wertpapiere der Deutsche Industrie REIT-AG gewähren. Diese Erwerbe können über die Börse zu Marktpreisen oder außerhalb der Börse zu ausgehandelten Konditionen erfolgen. Alle Informationen über diese Erwerbe werden veröffentlicht, soweit dies nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland oder einer anderen einschlägigen Rechtsordnung erforderlich ist.

 

Soweit Bekanntmachungen auf dieser Internetseite zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte „erwarten“, „glauben“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „anstreben“, „davon ausgehen“ und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Bieterin und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Beispiel hinsichtlich der möglichen Folgen des Angebots für die Deutsche Industrie REIT-AG und die verbleibenden Aktionäre der Deutsche Industrie REIT-AG oder zukünftiger Finanzergebnisse der Deutsche Industrie REIT-AG zum Ausdruck. Die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, welche die Bieterin und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Bieterin oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen Ereignissen abweichen können.

 

Mit Drücken des „Ich bestätige“-Buttons versichern Sie, dass Sie die vorstehenden rechtlichen Hinweise gelesen haben.

Ich bestätigeIch bestätige nicht

We make parks

CTP is a full-service commercial real estate developer. We build, manage and deliver custom-built, high-tech business parks throughout Central and Eastern Europe.

Learn more

We are sustainable

High quality and low environmental impact buildings, green energy, and forest restoration are just some activities that are putting us on track to be operationally carbon neutral.

Learn more
Copy link
Powered by Social Snap